Willkommen in der Aachmühle

Reitstunden

Wir bieten Reitstunden für Erwachsene und Kinder an.
In der Regel wird im Western Stil unterrichtet in Gruppen von
2-4 Reitern.
Die Reitstunden finden in der Reithalle und bei jedem Wetter statt. Reitschüler, die frei in allen drei Gangarten reiten können, werden auch im Gelände unterrichtet. Anfängern wird ein Ausritt ins Gelände auf einem Handpferd ermöglicht.
Die Einteilung der Reitstunden für Schüler erfolgt jeweils vor den Sommerferien.















Preise pro Gruppen-Lektion 50 min
Erwachsene Fr. 50.-
Kinder Fr. 35.-
Einzelunterricht auf Anfrage

Pferdepension

Die Pferde werden in Freilaufgehegen mit Unterständen gehalten. Einzelhaltung ist auf Wunsch möglich.
Folgende Leistungen sind im Pensionspreis enthalten:

  • 3x Rauhfutter/2x Kraftfutter

  • 4x misten

  • Hallen-und Roundpenbenützung

  • Sattelkammer und Lagerraum

  • Waschplatzbenützung mit Warmwasser

  • Reiterstübli

  • Toilette und Garderobe

  • Weide von Juni bis Oktober


Preise
Pension 905.-
Longieren 30 min 25.-
Waschservice Pferdedecken 25.-

PferdewartIn EBA

Die zweijährige berufliche Grundbildung schliesst mit einem Attest ab.
Die Ausbildung zur Pferdewartin EBA/ zum Pferdewart EBA richtet sich an vornehmlich praktisch begabte Jugendliche mit besonderen Lernbedürfnissen, die über eine Grundbildung mit Attest den Weg in die Berufswelt wählen. Ausgeprägte Motivation und gute Charaktereigenschaften sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung.
Interessenten und leistungswillige Absolventen der Attestausbildung können im Anschluss mit zwei weiteren Lehrjahren das eidg. Fähigkeitszeugnis als Pferdefachfrau/ -mann erlangen. (mehr Infos unter www.strickhof.ch)

Unsere Lernenden werden im Rahmen der beruflichen Massnahmen IV beim Erlangen der praktischen und schulischen Fähigkeiten eng begleitet. Ziel der Ausbildung ist eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt.

Im familiären Rahmen wohnen die jungen Menschen auf dem Hof, wo sie bei den lebenspraktischen Aufgaben und der Freizeitgestaltung unterstützt werden.

PraktikerIn PrA Pferdepflege INSOS

Die Ausbildung zum Praktiker Pferdpflege nach INSOS Richtlinien dauert zwei Jahre und schliesst mit einem Augenschein auf dem Betrieb ab. Ausbildungsinhalt und schulische Theorie orientieren sich am Beruf des Pferdewarts. Der individuell auf den Jugendlichen abgestimmte Ausbildungsplan dient als Grundlage zum Erreichen der gesteckten Ziele. Vor Ablauf des ersten Ausbildungsjahrs wird an der Standortbestimmung abgeklärt, ob das zweite Jahr absolviert wird. Ein Wechsel in die EBA Pferdewart Ausbildung ist bei gutem Verlauf eine zusätzliche mögliche Variante.

Wir sind Mitglied des Branchenverbandes

Solarenergie

Die Raiffeisenbank Goldach nimmt ihre ökologische Verantwortung wahr und produziert den Eigenbedarf an elektrischer Energie auf dem Reithallendach bei der Aachmühle Tübach. Mit dem Grundeigentümer, Christoph Lehner konnte die Raiffeisenbank Goldach einen 25-jährigen Mietvertrag für die rund 1‘000 m2 grosse Dachfläche abschliessen. Darauf wurden im Dezember 2012 rund 500 m2 Photozellen zur Produktion elektrischer Energie installiert.

Mit einer Leistung von 80 kWp erwartet die Betreiberin eine Jahresproduktion von rund 75‘000 kWh, vergleichbar mit dem Jahresverbrauch von 25 Haushalten.

Mehr über RAIFFEISEN auf www.raiffeisen.ch/goldach.

Das Mühlrad

Das Mühlrad wurde in den 70-ziger Jahren stillgelegt. Der Kanalzufluss wurde dadurch für lange Zeit über die Umleitung gelenkt und das Kanalbett zur Mühle mit Erde zugeschüttet. Nach erfolgreicher Freilegung des Kanalbetts und Mauerdurchbruch zum Wasserrad floss das Wasser im Sommer 2007 erstmals wieder über das Rad. Mit viel Aufwand musste das grosse Mühlrad
(7t schwer, 3m Durchmesser) durch die Firma Zwissler, Rorschach neu gelagert , die Halbschalen der Achse ersetzt sowie das Königsrad revidiert werden.

Die Antriebswelle aus Stahl wurde verlängert, die den daran angeschlossenen neuen Genearator antreibt. Bei voller Leistung kann Energie für ca. 12 Haushalte erzeugt werden.

Durch Auf-oder Zumachen der Falle wird die Wassermenge reguliert. Je nach dem fliesst mehr über die Umleitung oder durch die Mühle. Die Falle musste komplett erneuert werden. Das alte Gewinde und die Beschläge wurden aufgerüstet und das Eichenholz ersetzt.

Ein grosser Partyraum mit Fenster zum grossen Mühlrad wird für Anlässe vermietet.

Veranstaltungen


Kindernachmittag


Wir bieten zweimal im Jahr Reitnachmittage für Kinder von 3-6 Jahren an. Die Kurse beinhalten: spielerischen Umgang mit dem Pferd und Parcours reiten oder Ausritt im Gelände. Sie finden an ca. 7 aufeinanderfolgenden Freitag Nachmittagen statt.

Der nächste Kurs ist auf den Herbst 2018 geplant.
Nähere Angaben finden Sie in Kürze auf dieser Seite.


Hofturnier 2018

23. Juni 2018

Hofturnier 2018


Jährlich vor den Sommerferien findet unser Hofturnier für Reitschüler und Pensionäre statt. Beim abwechslungsreichen Parcours, mit selbst gestalteten Hindernissen, zeigen alle ihr reiterliches Können. Dabei gibts auch viel zu schmunzeln....


Reit- und Erlebnislager 2018

ausgebucht


Zum zweiten Mal führen wir mit Saskia Hitz in der Aachmühle ein Reit- und Erlebnislager für Kinder durch. Wir werden bei der täglichen Stallarbeit mithelfen, die Pferde pflegen und natürlich auch täglich reiten, sei es in der Halle oder draussen in der Natur.
Spiele machen, Schwimmen gehen und Grillen im Wald steht auch auf dem Programm…
Von Donnerstag auf Freitag dürfen alle die Lust haben im Zelt bei uns an der Goldach übernachten.

Wann: 9.Juli- 13. Juli 2018
Zeit: Mo.-Do. 8.00-18.30/Do.-Fr. inkl. Uebernachtung
Preis: 650.- Fr. pro Teilnehmer, Frühstück/Mittagessen/Abendessen, Reiten, Betreuung und Rahmenprogramm.
Anmeldung per Mail bis 15.6.2018, weitere Infos folgen nach Anmeldung
Durchführung mit 6-8 Kindern, Versicherung ist Sache der Teilnehmer


Über uns

Der Landwirtschaftsbetrieb war immer Bestandteil der Aachmühle und wurde durch die Müllersfamilie Lehner über Generationen hin verpachtet. Heute wird der Betrieb von Christoph und Karin Lehner-Locher bewirtschaftet und geführt. Der idyllische Wanderweg entlang dem Mühlenkanal mit seiner Pflanzenvielfalt lädt zum verweilen ein und ist ein beliebter Spazierweg für jung und alt.

Die liebevoll gestalteten Elemente erfreuen uns und unsere Besucher ebenso wie sie zur Förderung der Biodiviersität beitragen. Eine Vielzahl von Vögeln und Amphibien besiedeln die Uferränder der Goldach und des Mühlenkanals.

Lassen Sie sich begleiten und geniessen Sie die Eindrücke der idyllischen Atmosphäre für Mensch und Tier…



Name


Email


Nachricht


Erfolg. Deine Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.
Fehler. Deine Nachricht wurde nicht übermittelt. Versuche es später erneut.

Unsere Adresse

Christoph und Karin Lehner-Locher
Aachmühle
Aachstrasse 34
9327 Tübach
Schweiz

Kontakt

  • 071 850 05 00
  • info@aachmuehle.ch